Unsere Leistungen

Beratung und Unterstützung von Familien

  • Wir verfügen über ein aktuelles Verzeichnis von Beratungs- und Therapiemöglichkeiten.
  • Wir verfügen über ein aktuelles Verzeichnis von Angeboten zur Gesundheits- und Bewegungsförderung.
    Wir verfügen über ein Konzept, das die Vermittlung zur Erziehungs- und Familienberatung sicherstellt.
  • Wir bieten jeden Samstag eine Integrative Krabbelgruppe für Kinder im Altern von 0,5 – 3 Jahren in Begleitung ihrer Eltern an.
  • Wir bieten aufsuchende Elternarbeit an und besuchen Sie auf Wunsch zu Hause.
  • Wir bieten für die Kinder unserer Einrichtung, die laut Delfin 4 Test nicht gefördert werden müssen, eine zusätzliche Sprachförderung an.
  • Einmal monatlich bieten wir eine Erziehungs- und Familienberatung an. Dabei gewährleisten wir Vertrauensschutz und eine ungestörte Beratungssituation..
  • Wir ermöglichen individuelle Therapien in unseren Räumlichkeiten, zur Zeit: Sprachtherapie.
  • Mehrere Mitarbeiterinnen sind in Gesundheits-, Bewegungs- und Familien – Kompetenzförderung , sowie im Bereich Tagespflege und Kinderschutz spezialisiert und können Eltern und Mitarbeiter beraten.

Familienbildung und Erziehungspartnerschaft

  • Wir verfügen über ein Verzeichnis von Angeboten der Eltern- und Familienbildung.
  • Wir organisieren in Kooperation mit der AWO Familienbildungsstätte Kurse zur Stärkung der Erziehungskompetenz und Familienstrukturen z. B. FUN (Familie und Nachbarschaft).
  • Wir organisieren einmal wöchentlich in Kooperation mit dem Kinderschutzbund ein offenes „Kind & Kegel“ Café.
  • Wir organisieren einmal monatlich ein offenes Eltern Café.
  • Wir organisieren viermal jährlich ein Themennachmittag oder -abend.
  • Wir ermöglichen den Eltern des Familienzentrums sowie unseren Nachbarn, sich an der Planung und Durchführung von Aktivitäten zu beteiligen.
  • Einen Teil unserer Angebote organisieren wir zeitlich so, dass auch voll berufstätige Eltern sich daran beteiligen können.
  • Wir bieten allen Eltern und Interessierten Hospitationen an.
  • Wir machen Angebote zur Gesundheitsförderung z.B. Kochkurs, Sport für Eltern.
  • Wir organisieren, in Kooperation mit dem Sozialdienst kath. Frauen, einen wöchentlichen Deutschkurs für Migranten.

Kindertagespflege

  • Wir verfügen über schriftliche Informationsmaterialien.
  • Wir verfügen über Informationen über die Wege der Vermittlung von Tageseltern in Frechen.
  • Eine Mitarbeiterin kann auf Fragen zur Kindertagespflege kompetent eingehen
  • Wir verfügen über Kontakte zu Tagespflegepersonen in Frechen.
  • In regelmäßigen Abständen organisieren wir in Kooperation Ausbildungen zur Tagesmutter / -vater.

Informationen zur Kindestagespflege - Kurzübersicht zu den wichtigsten Fragen

Was ist Tagespflege?
Die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern außerhalb ihrer Wohnung in anderen Räumen

  • mehr als 15 Stunden wöchentlich
  • länger als 3 Monate
  • gegen Entgeld

Was ist eine Pflegeerlaubnis?
Voraussetzung für die Betreuung von Kindern in Tagespflege ist die Erteilung einer Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt. Die Pflegeerlaubnis wird erteilt, wenn die Tagespflegeperson geeignet ist, d.h. die persönlichen und formalen Voraussetzungen gem. § 23 SGB VIII  i.V. m. § 43 SGB VIII erfüllt sind.

Welches sind die persönlichen Voraussetzungen?

  • Er/Sie toleriert andere Lebenskonzepte und Werthaltungen
  • Er/Sie verfügt über Erfahrungen im Umgang mit Kindern und über kommunikative Kompetenz
  • Er/Sie ist ernährungsbewusst und sorgt für kindgerechte Bewegung
  • Die Grundhaltung beinhaltet Zuverlässigkeit, Zuneigung, Zuwendung und positive Wertschätzung   

Was sind die formalen Voraussetzungen?

  • Nachweis über Qualifizierung
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zu Informationsgesprächen
  • Vorlage einer gesundheitlichen Unbedenklichkeitserklärung
  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses

Was sind die Rahmenbedingungen für eine Tagespflegestelle?

  • Die Räumlichkeiten bieten genügend Platz zum Spielen, für Bewegung und Ruhe
  • Die Ausstattung ist altersentsprechend und kindgerecht
  • Es gibt eine Bewegungs- und Spielmöglichkeit draußen
  • Sicherheitsaspekte werden beachtet
  • Der Tagesablauf wird entsprechend der individuellen Bedürfnisse und Rituale kindgerecht gestaltet

Gerne beraten wir Sie im Familienzentrum persönlich oder telefonisch zum Thema Kindertagespflege

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Bereits bei der Anmeldung erfragen wir den Bedarf im Bereich Öffnungszeiten, dabei erfassen wir auch die Bedarfe, die über unsere Öffnungszeiten hinausgehen.
  • Einmal jährlich fragen wir den zeitlichen Betreuungsbedarf der Eltern ab, dabei erfassen wir auch die Bedarfe, die über unsere Öffnungszeiten hinausgehen.
  • Für Eltern, deren Bedarf über unsere Öffnungszeiten hinausgehen, organisieren wir eine Beratung und verweisen auf die Kindertagespflege oder die Babysitter – Kartei.
  • Wir ermöglichen den Kindern, deren Eltern es wünschen ein Mittagessen.
  • Wir haben Plätze für unter dreijährige Kinder.

Aktuelle Termine

Sa, 28.09Vater-Kind-Aktion
Mi, 16.10Beratung zur Erziehung u.ä.
Mi, 27.11Beratung zur Erziehung u.ä.